AktivistIn werden

Ein gutes Gefühl dabei zu sein.

Seit über 30 Jahren ist die HOSI Linz die Interessenvertretung für die Lesben und Schwulen in Oberösterreich. Mehr noch: sie ist Anlaufstelle bei sozialen, rechtlichen und medizinischen Problemen, Sprachrohr für die Anliegen der gleichgeschlechtlich l(i)ebenden Menschen in Oberösterreich und Ansprechpartner für Politik, Medien und Gesellschaft.

Damit ist die HOSI Linz nicht nur der dritt­älteste lesBi­Schwule Verein in Österreich überhaupt, sondern auch einer der aktivsten der mit den umfassendsten Angeboten für Lesben, Schwule und TransGender-Personen aufwarten kann. Beinahe 6.000 Menschen lassen sich von der HOSI Linz regelmäßig Informationen zusenden, lesen PRIDE, das lesbisch-schwule Österreichmagazin, das die HOSI Linz 1991 ins Leben gerufen hat, oder unterstützen die HOSI Linz finanziell. Das alles ist nur möglich, weil sich unzählige Lesben und Schwule in der HOSI Linz in verschiedenstem Ausmaß engagieren.

Das Rückgrat der HOSI Linz sind ihre MitgliederInnen und AktivistInnen. Sie sind es, die den Verein letztendlich tragen, die bestimmen wohin der Weg führt.

Wie du die HOSI Linz unterstützen kannst.

Wenn Du glaubst, dass die HOSI Linz gute Arbeit für die Lesben und Schwulen in OÖ leistet, dann würden wir uns freuen, wenn Du dich persönlich einbringst. Wir laden Dich ein, bei uns dabei zu sein, freuen uns aber auch über jede andere Form der Unterstützung und Mithilfe. Wie viel Zeit du investierst bestimmst du selbst.

Wir suchen regelmäßig Mithilfe:

  • für das Kuvertieren von Aussendungen
  • bei der Durchführung von Veranstaltungen
  • für die Organisation oder Leitung von Teilgruppen
  • für Funktionen im Vereinsvorstand
  • bei der Ideensammlung bei den regelmäßigen Planungstreffen
  • für das ehrenamtliche Barteam
  • bei der Instandsetzung und Unterhaltung des Zentrums (Handwerker, IT-Techniker etc.)
  • bei der Aktualisierung der Homepage
  • beim grafischen Design von Flyern, Plakaten, Transparenten etc.
  • für die Durchführungen sowie Vor- und Nachbereitungen von Veranstaltungen
  • für die Reinigung des Zentrums
  • für den Transport kleinerer Gegenstände (Personen mit eigenem PKW)
  • bis hin zu Funktionen im Vorstand und der Planungs- und Koordinierungsarbeit für Projekte
  • als Redakteurinnen der PRIDE – Das lesbisch/schwule Österreichmagazin
  • etc.

Wir sind auch für neue Ideen offen, insbesondere:

  • für neue (regelmäßige oder einmalige) Veranstaltungen
  • neue Gruppen (Elterngruppe, Stammtische etc; egal wo in Oberösterreich)
  • etc.

Jede/r kann sich mit den eigenen Fähigkeiten einbringen, egal ob als IdeengeberIn, HelferIn oder eigenständige/r OrganisatorIn. Bei Bedarf wirst du von einem Team erfahrener HOSI-Aktivistinnen unterstützt.

Auf diesen Wegen kannst du uns deine Ideen mitteilen oder Unterstützung anbieten:

Ruf uns einfach an! 070/60 98 98 oder
Schick uns ein E-Mail an: ooe@hosilinz.at oder
Komm zu einem unserer HOSI-Treffs, jeden zweiten Freitag, 19:00 Uhr im HOSI-Zentrum in der Schillerstraße 49, 4020 Linz.

Wir freuen uns schon, mit Dir gemeinsam die
nächsten Jahre gestalten zu können!

Das Team der HOSI Linz

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „AktivistIn werden“

  1. Sehr geehrtes HOSI-Team.
    Ich bin gerade über eure Webseite gestoßen und bin, nachdem ich begann diesen Artikel [AktivistIn werden] zu lesen, nun höchst schockiert über den dritten Absatz: Was sollen MitgliederINNEN sein?! Mitglieder ist ein geschlechtsneutral verwendetes Wort! Von Mitglieder gibt es weder eine männliche noch eine weibliche Form und diese werden auch nicht gebraucht (oder redet ihr auch von Menschinnen oder sogar Personinnen?)
    Ob Übereifer oder ernst gemeint: Damit habt ihr weit über das Ziel hinausgeschossen. Und falls es ein Fehler war, solche Fehler dürfen einfach nicht passieren.

    Mit freundlichen Grüßen
    JG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.