Ein beschämendes und verheerendes Signal

Ein beschämendes und verheerendes Signal

HOSI Linz fordert Bundeskanzler Faymann auf, nicht nach Sotschi zu reisen, und ruft zum Protestmarsch am 31. Jänner auf! Linz (HOSI): Bundeskanzler Faymann und Sportminister Klug werden sich den Vorwurf gefallen lassen müssen, durch ihre Haltung und Anwesenheit in Sotschi Wladimir Putin in dessen antidemokratischer und menschenrechtsfeindlicher Politik bestärkt zu haben.„Wir sind über die Pläne … „Ein beschämendes und verheerendes Signal“ weiterlesen

, Mittwoch, 29. Januar 2014, 11:00 Uhr
Leitbild der HOSI Linz

Leitbild der HOSI Linz

DAS LEITBILD DER HOMOSEXUELLEN INITIATIVE LINZ (HOSI LINZ) Fassung vom 31. Jänner 1998 Gültig ab 31. Jänner 1998 >> Leitbild_HOSI LINZ

, Mittwoch, 1. Januar 2014, 0:00 Uhr
HOSI Linz kritisiert den Kuschelkurs von SPÖ und ÖVP auf dem Rücken der Lesben und Schwulen

HOSI Linz kritisiert den Kuschelkurs von SPÖ und ÖVP auf dem Rücken der Lesben und Schwulen

HOSI Linz enttäuscht, aber leider nicht überrascht Linz (HOSI): Die längst fälligen Rechte von Lesben und Schwulen finden im Regierungsübereinkommen nicht auch nur einziges Mal Erwähnung. Ein gesellschaftspolitisches Reformprogramm schaut jedenfalls anders aus. Die HOSI Linz und die Community der Lesben- und Schwulen ist vom Regierungsprogramm von SPÖ und ÖVP schwer enttäuscht. „Der ‚liebe Michael‘ … „HOSI Linz kritisiert den Kuschelkurs von SPÖ und ÖVP auf dem Rücken der Lesben und Schwulen“ weiterlesen

, Freitag, 13. Dezember 2013, 15:00 Uhr
Menschenrechte hier und dort mit Füßen getreten!

Menschenrechte hier und dort mit Füßen getreten!

HOSI Linz fordert mehr „Statesmanship“ statt Sonntagsreden – eine etwas andere Presseaussendung Linz (HOSI): Am Internationalen Tag der Menschenrechte bedauert die lesbisch-schwule Community die offenen „Baustellen“ bei uns, betrauert die Hassverbrechen und Hinrichtungen anderswo. Das dortige Leid schwappt mittlerweile in die Beratung der HOSI Linz hinein. In sieben Staaten wird Homosexualität mit dem Tod bestraft … „Menschenrechte hier und dort mit Füßen getreten!“ weiterlesen

, Dienstag, 10. Dezember 2013, 10:00 Uhr
HOSI Linz fordert SPÖ und ÖVP auf, endlich der gesellschaftspolitischen Moderne die Tür öffnen!

HOSI Linz fordert SPÖ und ÖVP auf, endlich der gesellschaftspolitischen Moderne die Tür öffnen!

Gleichstellung in den Koalitionsvertrag! Linz (HOSI): CDU/CSU und die SPD haben in Deutschland jetzt den über Wochen ausverhandelten Koalitionsvertrag für eine mögliche gemeinsame Regierung präsentiert. Die Mitglieder der SPD müssen diesem in einer Briefwahl noch zustimmen. Was Schwule, Lesben, Trans- und Intersexuelle angeht, haben die KoalitionsverhandlerInnen Folgendes in den Vertrag geschrieben: “Sexuelle Identität respektieren Lebenspartnerschaften, … „HOSI Linz fordert SPÖ und ÖVP auf, endlich der gesellschaftspolitischen Moderne die Tür öffnen!“ weiterlesen

, Freitag, 6. Dezember 2013, 11:00 Uhr