Ein Ende der Farce!

Ein Ende der Farce!

HOSI Linz erfreut Die Bundesregierung findet keine Mehrheit für die Verankerung der heterosexuellen Ehe in der Verfassung und erklärt sich nunmehr bereit, die VfGH-Erkenntnis zur Öffnung von Ehe und Partner*innenschaft umsetzen zu wollen. „Wir freuen uns riesig, dass die Ehe nun endlich auch für Lesben, Schwule und Bisexuelle geöffnet wird, und dass die Eingetragene Partner*innenschaft … „Ein Ende der Farce!“ weiterlesen

, Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19:43 Uhr
Und sie bewegt sich doch?

Und sie bewegt sich doch?

HOSI Linz vorsichtig optimistisch: Familienministerin Karmasin kündigt bevorstehende Antidiskriminierungsmaßnahmen für Lesben und Schwule an. Linz (HOSI). „Über die Ankündigung der Familienministerin im heutigen Morgenjournal sind wir freilich sehr erfreut. Das Standesamtverbot für die Eintragung einer PartnerInnenschaft und das Verbot der Führung eines Familiennamens von verpartnerten Lesben- und Schwulenpaaren soll heuer noch beschlossen werden. Allein, da … „Und sie bewegt sich doch?“ weiterlesen

, Donnerstag, 22. September 2016, 20:46 Uhr