Lesbresso: “Lesbisch, Feministisch, Sichtbar”

Wann:
13. Mai 2022 um 19:00 – 22:00
2022-05-13T19:00:00+02:00
2022-05-13T22:00:00+02:00
Wo:
Autonomes Frauenzentrum Linz
Starhembergstraße 10
4020 Linz
Preis:
Kostenlos
Lesbresso: "Lesbisch, Feministisch, Sichtbar" @ Autonomes Frauenzentrum Linz

„Lesbisch – Feministisch – Sichtbar“: Lesung und Gespräch

Am 13. Mai präsentieren Susanne Kalka und Helene Traxler ihr Buch “Lesbisch, Feministisch, Sichtbar”. Dazu trifft sich Lesbresso am Freitag den 13. Mai in den Räumlichkeiten des Autonomen Frauenzentrums in Linz (Starhembergstraße 10). Danach werden wir den Abend gemeinsam dort ausklingen lassen. Wir bitten um Anmeldung via FB: https://www.facebook.com/lesbresso bis spätestens 6. Mai.
http://www.querverlag.de/lesbisch-feministisch-sichtbar/

In ihrem Buch „Lesbisch – Feministisch – Sichtbar: Role Models aus dem deutschsprachigen Raum” rücken Susanne Kalka (Autorin) und Helene Traxler (Illustratorin) die Biographien selbstbewusster, feministischer, lesbisch lebender Frauen in den Vordergrund und bringen dabei vor allem eines zum Ausdruck: ihre Einzigartigkeit.

Die im Buch porträtierten Frauen kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen – von Journalismus über Wissenschaft bis hin zum Sport. Darunter sind unter anderem die erste offen lesbische Politikerin Österreichs Ulrike Lunacek, die feministische Sprachwissenschaftlerin und Autorin Luise F. Pusch sowie die Gründerin von Afro Rainbow Austria Henrie Dennis. Entstanden ist ein Buch über 41 starke Frauen, das die Vielfalt der lesbischen Community aus einer intersektionalen Perspektive aufzeigt. Vorbilder können uns inspirieren und uns dazu ermutigen, unseren eigenen Weg zu gehen. Vor allen Dingen zeigen sie: Wir sind viele! Wir sind da!

Im Rahmen der Veranstaltung sprechen Susanne Kalka und Helene Traxler über den Entstehungsprozess ihres Buches und stellen einige Biographien aus ihrem Buch vor.

Die Lesung findet in den Räumlichkeiten des aFz statt. Im Anschluss daran lassen wir den Abend gemeinsam im aFz ausklingen. Damit wir ausreichend Getränke bereitstellen können, bitten wir um eine kurze Anmeldung. Kurzentschlossene können aber gerne auch spontan zur Veranstaltung kommen.

Der Zugang zum aFz ist barrierefrei.

————————————————–

Lesbentreff „Lesbresso – what shalls!“:

Frau trifft sich um zu reden, Freundinnen zu treffen oder neue Frauen kennen zu lernen; vielleicht auch um Ideen zu spinnen für zukünftige Aktionen und Veranstaltungen. Eine Kooperation des aFZ Linz und der HOSI Linz.