Diskriminierung beim Blutspenden muss abgestellt werden!

Diskriminierung beim Blutspenden muss abgestellt werden!

HOSI Linz fordert die umgehende Beendigung der Diskriminierung von schwulen und bisexuellen Männern beim Blutspenden! Aktuell ist die Praxis beim Blutspenden, dass vor der Spende individuelles Risikoverhalten abgefragt wird und dabei unter anderem Männer*, die innerhalb der letzten 12 Monate Sex mit Männern* hatten, von der Blutspende ausgeschlossen werden. Dabei ist es unerheblich, ob dieser … „Diskriminierung beim Blutspenden muss abgestellt werden!“ weiterlesen

, Mittwoch, 7. Oktober 2020, 10:00 Uhr
Enttäuschend! HOSI Linz bedauert Umfaller der SPÖ beim Blutspenden

Enttäuschend! HOSI Linz bedauert Umfaller der SPÖ beim Blutspenden

In der Nationalratssitzung am 09.07.2015 fand ein Antrag auf ein Ende der Diskriminierung schwuler Männer beim Blutspenden keine Mehrheit. Auch die SPÖ war nicht bereit, diese Diskriminierung zu beenden. Linz (HOSI). „Ich bin sehr enttäuscht, über die fehlende Bereitschaft diese erwiesene Diskriminierung zu beenden“, reagiert Stefan Thuma, Vereinssprecher der HOSI Linz, darauf, dass ein Antrag … „Enttäuschend! HOSI Linz bedauert Umfaller der SPÖ beim Blutspenden“ weiterlesen

, Montag, 13. Juli 2015, 18:00 Uhr
Rotes Kreuz sucht Blutkonserven

Rotes Kreuz sucht Blutkonserven

Statt Jammern Schwule zulassen! Linz (HOSI): Würde sich das Rote Kreuz endlich, wie von der EU schon seit zwei Jahren gefordert, dazu durchringen, Schwule zum Blutspenden zuzulassen, würde es nicht ständig jammern müssen, dass es zu wenig Blutspenden gibt. Bundesminister Alois Stöger soll jetzt endlich ein Machtwort sprechen und diese Diskriminierung beenden. Das Rote Kreuz … „Rotes Kreuz sucht Blutkonserven“ weiterlesen

, Mittwoch, 31. Juli 2013, 14:00 Uhr